Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Nachstehende Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. "KN Shoes" ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen bearbeitet.

2. Lieferung und Zahlung
Versand und Verpackung: 1 Paar 3 Euro; 2 - 3 Paar 5 Euro; 4 - 7 Paar 7 Euro; ab 8 Paar frei. (Bei Versand ins Ausland fallen zusätzliche Portokosten an.) Ab 8 Paar KN Shoes übernehmen wir die Versandkosten. Es gibt keine Mindestbestellmenge. Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von unseren Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet.

Bezahlung per Überweisung oder Bar. Bei Neukunden nur gegen Vorauszahlung. Ab der 3. Bestellung kann auf Rechnung bestellt werden. Schuhe mit eingesticktem Namenszug und Sonder- anfertigungen kann ich leider nicht zurücknehmen! Versandkosten werden nicht erstattet.

3. Lieferzeiten
”KN Shoes” tut sein möglichstes, um die vereinbarte oder angegebene Lieferzeit pünktlich einhalten. Werden diese um mehr als vier Wochen überschritten, so hat der Kunde das Recht, eine Nachfrist mit dem Hinweis zu setzen, die Abnahme des Kaufgegenstandes nach Ablauf dieser mindestens zweiwöchigen Frist abzulehnen.

4. Rückgaberecht
Aufgrund des gesetzlichen Widerrufsrechts (Fernabgabegesetz) des Kunden kommt durch die Bestellung und deren Annahme seitens "KN Shoes" zunächst ein schwebend wirksames Vertragsverhältnis zustande. Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, eMail) oder durch Rücksendung der Kaufsache widerrufen. Die Frist beginnt mit Eingang der Ware beim Kunden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an: KN Shoes, Kathrin Nachtwey, Further Strasse 183, 41462 Neuss oder per E-Mail. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Ist eine Rücksendung der Ware wegen des Gewichtes oder Sperrigkeit als Paket nicht möglich, genügt es, wenn der Kunde innerhalb der 14-Tages-Frist ein schriftliches Rücknahmeverlangen an "KN Shoes" ab Eingang der Ware sendet. Bei der Rücksendung aus einer Warenlieferung hat der Kunde die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht. Der Kaufvertrag wird damit aufgelöst und wir erstatten Ihnen unverzüglich den Kaufpreis zurück, sofern dieser bereits gezahlt wurde.

5. Gefahrübergang
Die Gefahr geht mit Absendung der Ware durch "KN Shoes" auf den Käufer über.

6. Gewährleistung
Beanstandungen wegen Lieferumfang, Sachmängeln und Falschlieferungen sind, soweit diese durch zumutbare Untersuchungen feststellbar sind, unverzüglich, spätestens jedoch binnen einer Woche nach Erhalt der Ware schriftlich geltend zu machen. Bei berechtigten Beanstandungen wird "KN Shoes" Fehlmengen nachliefern, die Ware umtauschen oder nachbessern. Ist im Falle eines Umtausches der Ware auch die zweite Ersatzlieferung mangelhaft, so steht dem Käufer das Recht auf Wandlung oder Minderung zu. Die Gewährleistung für Mängel bei Produkten ist auf Nachbesserung beschränkt.

7. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Firma "KN Shoes".

8. Datenspeicherung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

9. Rechtswahl
9.1 Auf die Rechtsverhältnisse zwischen "KN Shoes" und Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1988 ist ausgeschlossen.
9.2 Die Bestimmungen der Ziffer 9.1 lassen zwingende Regelungen des Rechts des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unberührt, wenn und soweit der Kunde einen Kaufvertrag abgeschlossen hat, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden kann (Verbrauchervertrag) und wenn der Kunde die zum Abschluss des Kaufvertrags erforderlichen Rechtshandlungen in dem Staat seines gewöhnlichen Aufenthaltes vorgenommen hat.



KN Shoes
Kathrin Nachtwey
Further Strasse 183
D-41462 Neuss
USt-IdNr.: DE231761250